Vermittlung mehrwöchiger Berufspraktika in Potsdam und Berlin

Im Mai 2017 organisiert HochVier 4-wöchige Berufspraktika für fünf Schüler*innen der Mendelova Berufsschule aus Nový Jičín / Tschechien.

 

Die Praktika werden in den Bereichen Soziales, IT, Handel und Tourismus absolviert.  

 

Ziel des 4-wöchigen Aufenthalts ist es, internationale Berufserfahrungen zu sammeln, Einblicke in den deutschen Arbeitsmarkt zu erhalten, vorhandene Deutschkenntnisse zu verbessern, berufliche Kompetenzen zu erweitern und sich langfristig beruflich zu orientieren.

 

Nebst der Vermittlung der deutschen Sprache auf dem Niveau B2 mittels praktischer und lebensnaher Herangehensweisen, steht die Erprobung und Erweiterung fachlicher und sozialer Kompetenzen im Mittelpunkt. Weiterhin werden Landeskunde, Alltagssprache und die Geschichte des geteilten Deutschland im Zuge der Praktika und vielfältiger Ausflüge vermittelt.

 

Die Praktika werden im Rahmen des EU-Programms Erasmus + Mobilität in der Berufsbildung realisiert.

Vom 8. Mai bis 4. Juni 2016 organisierte HochVier 4-wöchige Berufspraktika für fünf 18 jährige Schüler*innen der Mendelova Berufsschule aus Nový Jičín / Tschechien.

 

Die Praktika wurden bei den folgenden gemeinwohltätigen Organisationen absolviert:

 

Ziel des 4-wöchigen Aufenthalts war es, internationale Berufserfahrungen zu sammeln, Einblicke in den deutschen Arbeitsmarkt zu erhalten, vorhandene Deutschkenntnisse zu verbessern, berufliche Kompetenzen zu erweitern und sich langfristig beruflich zu orientieren.

 

Nebst der Vermittlung der deutschen Sprache auf dem Niveau B2 mittels praktischer und lebensnaher Herangehensweisen, stand die Erprobung und Erweiterung fachlicher und sozialer Kompetenzen im Mittelpunkt. Weiterhin wurden Landeskunde, Alltagssprache und die Geschichte des geteilten Deutschland im Zuge der Praktika und vielfältiger Ausflüge vermittelt.

 

Die Praktika wurden im Rahmen des EU-Programms Erasmus + Mobilität in der Berufsbildung realisiert.

Vom 15. Mai bis 4. Juni 2016 organisierte HochVier 3-wöchige Berufspraktika für vier 17 bis 18 jährige Schüler*innen der Handelsakademie Ostrava / Tschechien.

 

Die Praktika wurden bei den folgenden gemeinwohltätigen Organisationen absolviert:

 

Ziel des 3-wöchigen Aufenthalts war es, internationale Berufserfahrungen zu sammeln, Einblicke in den deutschen Arbeitsmarkt zu erhalten, vorhandene Deutschkenntnisse zu verbessern, berufliche Kompetenzen zu erweitern und sich langfristig beruflich zu orientieren.

 

Nebst der Vermittlung der deutschen Sprache auf dem Niveau B2 mittels praktischer und lebensnaher Herangehensweisen, stand die Erprobung und Erweiterung fachlicher und sozialer Kompetenzen im Mittelpunkt. Weiterhin wurden Landeskunde, Alltagssprache und die Geschichte des geteilten Deutschland im Zuge der Praktika und vielfältiger Ausflüge vermittelt.

 

Die Praktika wurden im Rahmen des EU-Programms Erasmus + Mobilität in der Berufsbildung realisiert.